Noch ein Abend am Strand mit Lagerfeuer und immer neuen Segelfreunden, eine letzte, lange, ungestörte Nacht, ein gutes Frühstück und schon sind wir bereit für die große Überfahrt. 2000 Seemeilen bis Rodrigues liegen vor uns. Bei leichtem Ostwind und westlichem Kurs setzen wir den Spinnaker und lassen den Dingen gemächlich ihren Lauf. Wir freuen uns auf zwei Wochen mit nichts als dem tiefblauen Ozean um uns herum.

klimaneutral gehostet