Daheim würden wir darüber kein Wort verlieren, weil es selbstverständlich ist. Auf hoher See freuen wir uns, wenn wir auf der Badeplattform eine erfrischende Dusche nehmen können - das Wasser ist sogar noch etwas warm - herrlich.
Ich bin begeistert, wenn mein selbstangesetztes Joghurt fest wird. Ist immer wieder spannend, ob ich die Temperatur richtig erwischt habe. Als Thermometer dient mein kleiner Finger.
Es ist schön, wenn die Sonne scheint und unsere Solarzellen genug Strom liefern, um die Akkus von Laptop und Fotoapparat aufzuladen. Wenn wir dann noch über Sailmail auf Kurzwelle eine gute Verbindung bekommen, freut es mich, dass ich meine Berichte wegschicken kann.
Ja und wenn der Brotteig aufgeht und es aus dem Backrohr wunderbar duftet, freuen wir uns auf ein frisches Butterbrot.
Foto gibt es heute keines, aber den Duft schicke ich mit...

klimaneutral gehostet